Stress im Champus-Express

eine Komödie in drei Akten von Bernd Spehling

Das Räuberpärchen Kati und Rudi hat einen Plan. Sie wollen das Bordbistro des Interlux-Expresses nach Wien, der mit exklusivem Champagner-Angebot seine Fahrgäste verwöhnen will, überfallen und beim einzigen Zwischenstopp verschwinden. Das wird ein Kinderspiel!

Doch sie haben nicht mit den Tücken einer privatisierten Bahnlinie gerechnet. Wegen einer „Störung im Betriebsablauf“ wird der Zwischenstopp gestrichen. Unsere Räuber müssen mit viel Improvisation versuchen, die Beute vor den Gästen und dem Zugpersonal verschwinden zu lassen. Nur nicht auffallen!

So beginnt eine aberwitzige Schnitzeljagd nach den Gaunern und der Beute, die sogar einen Großeinsatz der Polizei auslöst. Schaffen es Kati und Rudi schlussendlich doch noch zu entkommen?

Steigen Sie ein und fahren Sie mit! Unser übermotiviertes Zugpersonal wird Sie sicher durch diese turbulente Komödie begleiten.