Am Tage des Gerichts

von Peter Rosegger

Aufführungsort: Freilichtbühne Kirchenplatz Schönau im Mühlkreis

Auf Spurensuche begibt sich heuer das Theater Schönau anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums. Ein Plakat aus dem Jahr 1919 zeugt davon, dass es in Schönau schon damals engagierte Laiendarsteller (Dilettanten) gab.

Am Tage des Gerichts – so hieß das Stück das gemeinsam mit dem Musikverein Schönau damals aufgeführt wurde. 100 Jahre später soll es deswegen wieder auf die Bühne gebracht werden.
Das einzige Theaterstück von Peter Rosegger spielt in einer Zeit, in der es aus der Armut kaum ein Entrinnen gab. Wer nichts hatte, bekam nicht einmal die Chance auf gerechte Arbeit, um sich wenigstens aus eigener Kraft seinen Unterhalt sichern zu können. Verdammt dazu, demütig sein Schicksal anzunehmen, ohne Aussicht auf Hoffnung. Berufe wie Kohlenbrenner, Pechschaber, Ameisgräber und Wurzner zeugen davon. Oft blieb nur der eine Ausweg, um die eigene Familie zu ernähren … die Wilderei.

Straßl Toni ist einer dieser Hoffnungslosen, der mit seinem Gewissen ringt. Soll er auf dem rechten Pfad bleiben und riskieren, dass seine Familie verhungert oder soll er doch den Pfad des Diebes, des Wilderers einschlagen? Nur einmal …?

Es kommt wie es kommen muss. Die Not treibt ihn an. Das Unglück geschieht – ein Leben wird genommen. Ein Schuldiger scheint schnell gefunden. Die Gesellschaft kennt keine Gnade, kein Mitgefühl. Denn die Armut lässt kaum Raum für Gerechtigkeit und Mitleid. Und doch gibt es auch in den dunkelsten Zeiten Menschen, die verzeihen, die Hoffnung geben.

Zuschauer-Tribünenplan

Tribüne Ansicht von oben
Tribüne Ansicht von unten

Hier noch ein kleiner Vorgeschmack

Darsteller:

Straßl Toni Wilderer Markus Lehner
Jessel seine Frau Katharina Klinger
Everl deren Tochter Marie Kriener
weitere Kinder   Livia Kriener
von Jessel und Toni   Johanna Frühwirth
    Aaron Kriener
    Dorian Kriener
Thomas Holzknecht Günter Kriener
Lodel Pechschaber Tobias Klinger
Schwarz Seppel Ameisengräber Robert Lengauer
Ferdinand Oberförster Kurt Aumayer-Hinterreiter
Martha seine Frau Helga Schmalzer
Huper Hanserl Hirtenjunge Felix Langthallner
Waberl Wurznerin Barbara Schmalzer
Kaderer Gefängnisinsasse Gabriel Tober-Kastner
Greiffel Gefängnisinsasse Thomas Langegger
Blümlein Gefängnisinsasse Manuel Holzer
Schorscher Bauer, Gemeindevorstand Berthold Moser
Kerkermeister   Alois Hinterreiter
Simmerl   Gottfried Schmalzer
Altes Weiblein   Renate Minichberger
Gendarm   Markus Langegger
Knecht   Markus Langegger
Richter   Karl Langegger
Staatsanwalt   Wilfried Schninnerl
Verteidiger   Bernhard Pointner

Weitere Mitwirkende:

Regie Anna Kriener
Souffleuse Jasmin Kriener
  Anna Aumayer-Hinterreiter
Bühnenbau u. Bühnenhelfer Mario Andorfer
  Leopold Klinger
  Karl Pointner
  Gottfried Schmalzer
  David Hinterreither
  Johann Hofbauer
  Johannes Gradl
  Jürgen Peirlberger
  Andreas Rockenschaub
  Markus Kern
  Peter Aumayr
  Helmut Ölinger
Maske und Frisuren Astrid Wansch
  Sara Peirlberger
Ton/Licht Rudolf Luger mit Team
  Franz Bindreiter
  Julia Andorfer
  Karl Hinterreiter
Kostüme/Requisite Julia Andorfer
  Elisabeth Pointner
  Heidi Hölzl
  Martina Andorfer
Speis und Trank Belinda Langegger
  Klaudia u. Katrin Windischhofer
  Gottfried Bauernberger
  Alice Thurner
  Patrick Rosinger
  Regina Klinger
  Petra u. Robert Kaufmann
  Margit u. Stefan Lehner
  Theresia u. Johann Klinger
  Helga Aumayer-Hinterreiter
  Gerda Leimlehner
  Christian Semper
Dokumentation Gerald Haider
  Hermann Viehböck
Vorverkauf und Elisabeth Kriener
Abendkasse Petra Kriener
  Verena Hanhn
  Oliver Kriener
  Judith Zeitlhofer
  Laura Raab
Werbegestaltung Katrin Windischhofer
  Michael Hinterberger
Obmann Karl Langegger

Termine

Samstag 03.08.2019 20 Uhr
Sonntag 04.08.2019 20 Uhr
Freitag 09.08.2019 20 Uhr
Samstag 10.08.2019 20 Uhr
Sonntag 11.08.2019 20 Uhr
Mittwoch 14.08.2019 20 Uhr
Donnerstag 15.08.2019 20 Uhr
Freitag 16.08.2019 20 Uhr

Speis und Trank

Auch auf das leibliche Wohl wird geachtet. Entdecken sie unsere „Labstationen“:

Peter Roseggers Waldschänke

Bier (von den BeerBuddies aus Tragwein)

Most (vom Pankrazhofer)

Apfelsaft  (vom Pankrazhofer)

Hollersaft (made by Gabi)

Peter Roseggers Jausenplatz´l

Topfenbrote

Speckbrote

Roseggers Fleischweckerl

Bauernkrapfen

 

Ein großes Dankeschön an unsere Partner und Sponsoren: