Ticket buchenKarten

GleisGeisterei

Ländliche Komödie in drei Akten von Ralph Wallner

Wenn man nur eine zweite Chance hätte! Das denkt sich auch Hans, Besitzer eines Bahnhofkiosks an einem stillgelegten Landbahnhof. Hätte er damals Mona seine Liebe eingestanden, dann wäre in seinem Leben sicher alles besser verlaufen.

Am verwaisten Bahnsteig von Niederhinterbergkirchentalhausen geht es trotz totem Gleis turbulent zu. Schräge Ortsbewohner, einsame Herzen und Landstreicher lassen Hans keine Ruhe.

Da taucht Giacomo, ein ominöser Fremder in Schwarz auf, der das Leben von Hans und so manch anderem gehörig durcheinanderwirbeln wird. Und ruckzuck wird ein bisschen an der Uhr gedreht.

Tips Freistadt Logo